Archive für Beiträge mit Schlagwort: Holzschnitt

Regelmäßig ins Atelier zu gehen ist mir in der letzten Zeit schwer gefallen. Erst vor kurzem im Vorfeld einer Ausstellung bin ich wieder mit dem FLOW in Berührung gekommen. Gerade bin ich dabei mich jeden Tag in meinem Atelier einzufinden.

Sei es ‚Der Hund‘ die imaginären Landschaften, ein Foto oder spontan gemachte Drucke- etwas entsteht… bzw. geht weiter

It has been hard for me to go to the studio regularly. Only recently in the run-up to an exhibition I came back into contact with the FLOW. I’m just about to find myself in my studio every day. Be it ‚the dog‘ the imaginary landscapes, a photo or spontaneously made prints – something emerges … or goes on

Advertisements

 

Ich wollte es einfach wissen, mit Linoleum habe ich schon gedruckt, mit Moosgummi, mit Styrene (eine Art feinporiger Schaumstoff)  Holzschnitt sollte es sein, im Sommer 2013 hatte ich Gäste, die bei mir im Atelier Holzschnitt geübt haben. Danach hat es mich nicht mehr losgelassen…20141117_230949Rechts im Bild zu sehen, der sog. Weißlinien-Schnitt, die herausgetrennten Stellen bleiben weiß, links dann das Gegenstück, hier bleibt nur das Motiv erhaben und wird abgedruckt.

I just wanted to know itI have already printed with linoleum, foam rubber, with Styrene ( fine pored foam type) Woodcut should it be, in the summer of 2013. I had guests who have practiced woodcut in the studio. After that, it has never left me

… to see right in the picture, the so-called. White lines cut, the white stay out separate points, then left the counterpart, here is sublime only the subject and is printed.

First Cut is the Deepest: Klassiker von Rod Steward https://www.youtube.com/watch?v=6lZYAaQoks8

…sollte immer der Mensch stehen, sagt Jürgen Küster, hier sitzt er in seinem Atelier ‚Zelle K5′, an der Wand wieder spannende Partikel seiner neuesten Arbeit, auf dem Bodem eine Laubsägearbeit,

20141117_165300Er ist sowas wie der ‚Kopf‘ (oder eher das Herz) der ‚Ateliergemeinschaft Ostwall‘, hier entstehen Videofilme  und Holzschnitte  und Skulpturen . Er ist ein sehr kommunikativer Mensch, Dünkel oder Konkurrenzdenken sind ihm fremd, wir müssen uns, wenn wir uns begegnen immer erst unterhalten „Was ist denn bei dir zur Zeit los?“ und schon sind wir mittendrin. Lange Zeit betrieb er den Salon* 2SIM, den er nach einer Pause jetzt wieder aufleben lässt. ‚2SIM‘ steht für 2ter Sonntag Im Monat. Als ich noch nicht Mitglied der ‚Ateliergemeinschaft Ostwall‘ war, hat er mich eingeladen bei seinem Projekt ‚EdenZwo‚ mitzuwirken, eine fruchtbare Zeit in mitten wilder Natur, einem alten morbiden Wasserwerk. Er musiziert auch und vertont seine Videofilme selbst. Er hat das Internet schon lange entdeckt, hier präsenttiert er sich mit seinem ‚alter ego‘ BUCHALOV in der Blogwelt. Es reicht ihm aber nicht, nur sich darzustellen und Kontakte zu Künstlerkollegen übers Netz zu bekommen, er gestaltet einen fruchtbaren Austausch mit Künstlerkollegne in der ganzen Republik, man schickt sich sozusagen ‚Rohware‘ gegenseitig zu und bearbeitet dann die Arbeit des Kollegen wodurch eine vollig neue Dynamik entsteht. Besonderen Anteil hat hier die Berlinerin Susanne Haun, die hier als Gästin im Holzschnittsymposion mitgewirkt hat und die hierbei auch schon kennen gelernt habe. Die Neugier die Menschen kennezulernen treibt ihn dann, seit einiger Zeit Eigentümer eines Wohnmobils, dahin diese Kollegen zu besuchen und daraus wurde BUCHALOVS TOUR . Das gäbe noch einen ganzen Beitrag für sich.

*) Salon: interdisziplinäres Treffen von Künstlern und Kunstfreunden, besonders berühmt war der Wiener Salon von Alma Mahler-Werfel im frühen 20. JH.

-aktuell-

Jürgen Küster Zelle K5 Atelierausstellung ‚klein klein #2‘  7. und 8. Dezember

Arbeiten aus: ‚Buchalovs Freunde – Holzschnitt‘, ‚Double Bind‚, ‚Mischteile‚, ‚zweifertig‚, ‚Seelenkästen‚ – faszinierend vielschichtig – und ich bin weit davon entfernt alles zu verstehen – einfach im Moment einer der kreativsten Kunstschaffenden hier am Niederrhein.

Über Christoph Heek erreichte mich folgende Einladung:

noch bis 15. Dez. (Auktion)e-flyer-e1384437259922

Wir laden Sie hiermit herzlich zur Auktion von 175 Werken zeitgenössischer Kunst ein, die in der Ausstellung  “ im ACEC-Gebäude in Apeldoorn/NL, Roggestraat 44 (gegenüber dem
CODA-Museum) zu sehen sind.Die Auktion findet am Sonntag, 15. Dezember um 14:00 Uhr in den Ausstellungsräumen statt. Als Auktionatoren konnten mit Olaf Prinzen, Stadtrat von Apeldoorn zuständig u. a. für Kunst und Kultur, und Nathan Stucker, ebenfalls Stadtrat von Apeldoorn und zuständig für Wirtschaft, hochrangige Kräfte für den Verkauf gewonnen werden.

Die Kunstwerke sind zu sehen unter: http://www.acecgebouw.nl/veiling-2013/
c: Christoph Heek

c: Christoph Heek

 

Aus der Reihe ‚Auf Halde‘

Im Sommer 26.08. – 08.09. 2013  fand (unter anderem auch in meinem studio4einhalb) die Werkstatt “Buchalovs Freunde, Schwerpunkt “Holzschnitt” statt. Jürgen Küster als Gastgeber, Susanne Haun und Jörg Möller als Gäste, Da Jürgens Räumlichkeiten zu eng wurden, nutzte man mein Studio mit , hier ein paar Eindrücke, natürlich bin ich ganz stolz….

In the last summer 26.08. – 08:09. 2013 was (among other things in my studio4einhalb) the workshop „Buchalovs friends,“ focus „woodcut“ instead. Jürgen Kiister as host, Susanne Haun and Jörg Möller as guests, since Jürgens space was too tight, you used my studio, here are a few impressions, of course I am very proud ….

hikeonart

unvernünftige Kunst

Herzensnahrung

Dhamma-Reflexionen von Ajahn Jayasāro

artblog theresia heimbach

neuigkeiten aus meinem atelier

linislife

Gedanken und Gedichte von mir für die Welt :-)

vollytanner

Just another WordPress.com site

Pixartix

... wenn Pixel tanzen lernen

doloresrichter

Inspirationen und Angebote von Dolores Richter

schattenbeauftragte

Eine Welt ohne Schatten wäre unsichtbar, und die Schatten sind nur zu sehen, wenn es Licht gibt.

Lichter.Horizont

Vom Hier und Jetzt, von Gestern und Morgen, vom Dann und Wann

kittydaisyandlewis

The band Kitty, Daisy & Lewis

Frau Gehlhaar

Über das Großstadtleben und das Rollstuhlfahren

Ateliernews Jörg Möller

News aus dem Atelier

lamiacucina

Koch-blog für Geniesser. Rezepte. Gourmandisen. Hintergrundwissen

Vera Komnig

Art/ Paintings and more...

%d Bloggern gefällt das: