Vom 27.Juni bis 20. September zeigt das ‚Geistliche & Kulturelle Zentrum Kloster Kamp‚ Malerei von Ulrike Int-Veen aus Dinslaken. Der Titel geht zurück auf die Begegnung mit einem Granatapfel, der sich eines Tages in einem der Bilder zeigte. Grundsätzlich gehören die Arbeiten aber zur ‚ungegenständlichen‘ Malerei‘. Seit 1999 ist die Ulrike in eigenem Atelier als Malerin wie auch als Dozentin tätig, seit 2009 im Kreativ.Quartier Lohberg (Ex-Zeche Lohberg)an der Hünxer Straße in Dinslaken.

Die Vernissage wurde bereichert durch die Live-Musik-Performance von Samirah Al-Amrie  auf dem ‚Hang‘ einem geradezu mystischen Instrument (aus der Schweiz!)    https://www.youtube.com/watch?v=VsnjWdFWPao&feature=youtu.be

Zu sehen noch bis 20.9.- Werktag 09.00 Uhr – 17.00 Uhr, Samstag 14.00 Uhr – 17.00 Uhr, Sonn- und Feiertag 11.00 Uhr – 17.00 Uhr

From June 27 to September 20, shows the Spiritual & Cultural Center Klosterkamppainting by Ulrike IntVeen from Dinslaken. The title stems from an encounter with a pomegranate who one day showed up in one of the pictures. Basically, the work includes but to non-representational‘ painting . Since 1999, Ulrike has worked as a painter and as a teacher in a private studio, since 2009 in Creative.Quarter Lohberg (former Zeche Lohberg) that , on  Hünxer Sraße in Dinslaken.

The vernissage was enriched by the live music performance by Samirah AlAmrie on the hang an almost mystical instrument (from Switzerland!) https://www.youtube.com/watch?v=VsnjWdFWPao&feature=youtu.be

On view until 20.9.- day 09.00 h 17.00 h, Saturday 14.00 h 17.00 h, on Sundays and holidays 11.00 h 17.00 h