BUCHALOVS BLOG ••••••••

IMG_6458Juergen antwortete auf meine Frage wie denn der Salon gestern gewesen sei mit dem Satz: „Tobias der Maler hat erzählt“.
Er habe berichtet vom malerischen Lernen im Konzept an seiner privaten Hochschule vor Jahren, von der Bedeutung der Fotografie für seine Kunst, davon, wie sich seine Malerei verändert habe, sich löste vom Erlernten, damit er sich selbst in ihr wiederfinden konnte, er habe erzählt von der Abstraktion und dem Nichtgegenständlichen in seinem Werk, von seinen Leuchttürmen, die ihn auf seinem künstlerischen Weg prägten und den neuen Wegen, die er momentan beschreite. Und er habe Bilder gezeigt, viele Bilder.

Und sie hätten sich alle in seinem Atelier umgeschaut, ausgiebig, kritische Fragen gestellt und Tobias sei die gesamte Zeit über den dialogischen Weg mitgegangen, ganzheitlich, immer und offen. Was wolle man mehr.

Buchalov

Ursprünglichen Post anzeigen